Kärntner Schreiberlinge „Freitags um vier“

 18,90

Herausgeber ist die Präsidentin der Kärntner Schreiberlinge, Karin Ch. Taferner

Lektorat und Layout: Wilhelm Maria Lipp

Für den Inhalt ist Karin Ch. Taferner, für die einzelnen Texte sind die Autor*innen verantwortlich

Das Buch umfasst 248 Seiten. Kärntner Mundart und Schriftsprache sind ebenso gemixt wie Poesie und Prosa. Die Texte sind Beispiele für die unterschiedlichen Zugänge der Autor*innen zum Schreiben. Es ist ein abwechslungsreiches Buch.

 

 

Beschreibung

„Freitags um vier“ ist eine Sammlung von Texten der Kärntner Schreiberlinge.

Zu besagter Uhrzeit gehen sie regelmäßig auf Schreiburlaub und treffen dabei Wirte und Weine, stoßen auf Tierisches und Tragisches und wagen sich an Alles und Nichts heran.

Nutzen Sie die Texte der zehn Autor*innen als Wegweiser für Gedankenreisen und tauchen Sie ab in die Gefühlswelt der Kärntner Schreiberlinge.

Das Buch wurde von Karin Ch. Taferner, der Herausgeberin, auch im ORF Radio Kärnten vorgestellt. Hier kann man das Interview nachhören.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Kärntner Schreiberlinge „Freitags um vier““

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.