Michaela Lipp „Stroke-Unit Diagnose Schlaganfall“

(1 Kundenrezension)

 13,90

Autorin: Michaela Lipp

Diagnose Schlaganfall

Michaela Lipp erzählt über ihre Eindrücke und Erfahrungen bei ihrem Schlaganfall. Sie versucht damit Hoffnung allen jenen zu geben, denen es ähnlich ergeht und die am Rande der Verzweiflung stehen.

Covergestaltung (nach Ideen von Wine van Velzen) und Layout stammen von Wilhelm Maria Lipp.

Das Buch umfasst 100 Seiten, wurde hochwertig in Hardcover mit Fadenheftung erstellt und hat ein Lesebändchen .

 

 

Beschreibung

Diagnose Schlaganfall!

Am 23. Juni 2017 hatte ich einen Schlaganfall. Ein Kleinhirninfarkt riss mich aus dem gewohnten Leben.

Wie ich diese Situation erlebte, wie ich mir selber diese Beeinträchtigung vorstellte, als würde eine App gelöscht, was alles getan wurde, damit ich wieder in die Normalität zurückkehren konnte, meine Ängste und Hoffnungen, all das beschreibe ich in diesem Buch.

Die körperlichen Folgen kann man nach so einer Erkrankung sehen, was aber mit der Psyche, mit der Seele passiert, hat oft weit reichende Folgen, die nicht gerade offensichtlich sind. Auch darüber kann man hier lesen.

Mein Buch soll Hoffnung machen, dass es wieder bergauf gehen kann, soll Vertrauen geben in die Ärzt*innen und in die Therapeut*innen. Alle bearbeiten mit den Patienten erfolgreich die Auswirkungen. Ich verdanke ihnen viel.

Michaela Lipp

 

 

 

 

1 Bewertung für Michaela Lipp „Stroke-Unit Diagnose Schlaganfall“

  1. Wine van Velzen

    Ein Buch, dass ich jedem ans Herz lege.
    Michaela Lipp beschreibt, wie sie mit dem Schlaganfall umging, wie er sie ausgebremst und verwirrt hat. Trotz der Dramatik, wenn so etwas passiert, schreibt Michaela zum Teil humorvoll, vor allem dann, wenn das Gehirn die Aufgaben neu verteilt und so mancher Teil sich verweigert oder bange an die Sache herangeht.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.