Karin Ch. Taferner

Karin Ch. TAFERNER,
Ebenthal

Die Lavanttalerin wurde 1981 geboren und wuchs in Preitenegg auf. Sie lebt in Ebenthal in Kärnten.

Sie ist Redakteurin einer landwirtschaftlichen Fachzeitschrift und Mitglied des Verbands der Agrarjournalisten und -publizisten in Österreich (VAÖ).

In der Pubertät entdeckte sie die befreiende Kraft des Schreibens durch Tagebucheinträge. Erst 2013 begann sie durch den Besuch einer Schreibwerkstatt ihre kreativen Seiten im Schreiben zu entfalten. Phantasievolle Texte, biographische Kurzgeschichten, experimentelles Schreiben und Lyrik faszinieren sie. Dabei unternimmt sie auch literarische Ausflüge in Mundart.

Karin Ch. Taferner ist Präsidentin und Gründungsmitglied der Kärntner Schreiberlinge (gegründet Frühjahr 2013). Am 24.10.2013 stellte sie ihre literarischen Texte zum ersten Mal der Öffentlichkeit vor.

 

Veröffentlichungen:

Sie ist Mitautorin des Buches „Autoren packen aus: Über 550 Tipps für die Schreiberei“, Hrsg. Anita Arneitz (BoD – Books on Demand, 11.03.2014, 164 Seiten).

Veröffentlichung ihres Gedichts „Geh‘ dein Weg“ im Immerwährenden Kalender, Hrsg. Kärntner Schreiberlinge.

Gedichte im Landkalender (Leopold Stocker Verlag) 2017-2020;

Textbeitrag „Mitt’n im Leb’n“ auf der Hör-CD „hör-zeigbar“, Hrsg. Kärntner Schreiberlinge.

Sinnsprüche für den „Erfolgskalender 2019“ und den Tischkalender „Zug um Zug 2020“, Hrsg. Kärntner Schreiberlinge

 

Lesungen:

„Text-Potpourrie“, Oktober 2013;
„Beziehungsstatus es ist kompliziert“, April 2014;
„Worten Stimme geben“, Oktober 2014;
„Krimi-Festival“, November 2014;
„Literatur-Brunch“, März 2015;
„Lesungsmarathon“ & „Literatur am See – Mitten im Leben“, April 2015;
„Kellergeschichten“, September 2015;
„Literatur im Schloss – Mitten im Leben“, Oktober 2015;
„Advent- und Weihnachtsgeschichten“, Dezember 2015;
„Gedanken zu 2016“, Jänner 2016;
„Då bin i daham“ & „Tagebuch-Slam“ & „Frauenzimmer“, April 2016;
„Wenn die Puppen tanzen“, Mai 2016;
„Då bin i daham“, Juni 2016;
„Da Summa i summa“, September 2016;
„Literatur im Keller – Mitten im Leben“, Oktober 2016;
„Mai-Liab- mei liab!“, Mai 2017;
„Literatur am See – Mitten im Leben“, Juli 2017;
Poetry Slam „restart your heart“, Dezember 2017;
„Vollmondlesung“, Juli 2018;
„Brücken – eine Lesung mit Seele“ & „VER-Lesung“, November 2018;
„Scheinwelten“, Feber 2019;
„LimO – Begegnungen“, März 2019;
„Literatur zum Glück“, Mai 2019;
„Herbsttraum – eine Lesung wie eine Blüte“, September 2019;
„Literatur im Zug“ & „Bewegt“, Oktober 2019

 

Wir stellen gerne den Kontakt zu Karin Taferner her. Bitte verwenden Sie unser Kontaktformular.