Pielachtaler Schreiberlinge

Im April 2006 trafen sich schreibfreudige Menschen zur Schreibwerkstatt der Volkshochschule in Hofstetten-Grünau. Daraus entwickelte sich die Gruppe,  Pielachtaler Schreiberlinge. Sie treffen sich seither regelmäßig zum Gedankenaustausch. Sie sind kein Verein, sie sind Freunde – fünf Freunde.
Fünf Lebenswelten gemixt, ergeben Impulse, die sie zu einer Vielfalt an Texten und Themen inspirieren. Wenn sie zu gleichen Themenschwerpunkten schreiben, kommen die unterschiedlichen und individuellen Zugänge ans Tageslicht. Sie nutzen eine bunte Mischung an kreativen Schreibmethoden.
Im oberen Bild von links: Monika Gruber, Michaela Lipp, Wilhelm Maria Lipp, Maria Gansch, Christiana Zöchling

„Mia schreiben, wia uns da Schnowi gwochsn is. Moi in
unvablümter Mundart, mal in gehobener Umgangssprache (schön geschrieben, wie es im Lehrbuch steht).
Gedichte, Poesie, Kurzgeschichten, Prosa, Reime – für jeden ist etwas dabei, ob zum Nachdenken, Schmunzeln
oder zum Lachen.“

Nach zahlreichen Lesungen vor allem im Pielachtal, dem Dirndltal, entstanden die beiden Bücher

Bei uns im Dirndltal
Weihnachten bei uns

Im Herbst 2019 wurden die Pielachtaler Schreiberlinge erweitert. Herta Koroschetz, Margit Lashofer und Katharina Tröstl kamen dazu. Sie schreiben ebenfalls Gedichte und Prosa in Mundart und in gehobener Umgangsprache.

Im unteren Bild sitzen von links: Monika Gruber, Michaela und Wilhelm Maria Lipp
Dahinter stehen: Katharina Tröstl, Christiana Zöchling, Herta Koroschetz und Margit Lashofer.
Die achte im Bunde, Maria Gansch, war erkrankt und fehlt auf diesem Bild.

 

Wenn du die Pielachtaler Schreiberlinge persönlich treffen magst, so findest du in unserem Terminkalender ein paarmal im Jahr die eeg-Lesebühne im Gasthaus Sehnsucht in Hofstetten, wobei die Pielachtaler Schreiberlinge zum jeweils vorgegebenen Thema den ersten Teil der Veranstaltung bestreiten. Im zweiten Teil können alle anwesende Autoren mit kurzen Textbeispielen zum aktuellen Thema Einblicke in ihr literarisches Schaffen geben.

 

Wenn du mit den Pielachtaler Schreiberlingen Kontakt aufnehmen möchtest, schicke uns bitte deine Anfrage via  Kontaktformular.
Die Pielachtaler Schreiberlinge sind auch im Facebook.