Neben unseren online-Schreibimpulsen veranstalten wir vom L&L Verlag auch Schreibwerkstätten. In diesem Menüpunkt „offline – Schreibwerkstätten“ findet man all jene Ergebnisse dieser Veranstaltungen, welche die Teilnehmer/innen herzeigen möchten.

Es ist toll, was für qualitätsvolle Texte in kürzester Zeit zu vorgegebenen Themen entstehen.

Allen Leserinnen und Lesern viel Spaß beim Schmökern!

 

Corona

Wie das Virus unser Leben beeinflusst

Corona – unser Leben vom Virus verändert

Schau auf dich – schau auf mich; social distancing; Händeschütteln und Umarmungen verboten; Hochrisikogruppe; schützen wir unsere Alten; Arbeitslosigkeit; Kurzarbeit; geschlossene Geschäfte; Abstand halten; home office; Videokonferenzen; geschlossene Schulen; Hamsterkäufe; wohin mit all dem WC-Papier?, …

Wenn dir danach ist, in deiner Art über das Virus, über die momentanen Veränderungen in deinem Leben zu schreiben, und wenn du deine Gedanken einer breiteren Leserschaft zugängig machen magst, dann sende uns deine Texte. Wir laden sie nach und nach hier hoch, und viele Menschen können deine Ideen kennenlernen.

14. Februar 2020

Gymnasium Steyr, 7a Klasse

Thema „Mut“

Am letzten Schultag vor den Semesterferien hatten die einzelnen Klassen im Gymnasium Projektunterricht. Die Deutschprofessorin engagierte im Namen der 7a Klasse uns, Michaela und Wilhelm Maria Lipp, zu einer kreativen Schreibwerkstatt. Das große Thema war „Mut“. 

Wir bewundern die tollen Ideen, welche die jungen Menschen engagiert ausarbeiteten. Einge davon dürfen wir hier präsentieren.

Wir bedanken uns für die tollen Beiträge von:

Lisa Jetzinger

Traumtanz

Victoria Seli

Der Mantel

Alte Märchen neu erzählt

Es begann in einer Schreibwerkstatt ….

Alte Märchen – neu erzählen

Schneewittchen hat in einem WhatsApp-Gruppen-Chat zu einer Versammlung der Märchenfiguren geladen. Die Gefahr droht, dass die alten Märchen in Vergessenheit geraten. Deshalb werden ab sofort Märchenerzähler gesucht, welche die alten Märchen neu erzählen. Ob das in Reimen geschieht, ob die Namen und Gegebenheiten der Jetztzeit angepasst werden, ob es Nacherzählungen sind, ob in Mundart oder Schriftsprache, das bleibt jedem selber überlassen.
Die erste Runde der neu geschriebenen Märchen entstand bei einer Schreibwerkstatt. Du kannst dich selbstverständlich mit einem Beitrag hier beteiligen. Viel Spaß beim Nachlesen